Fragezeichenpod – 149 – Der namenlose Gegner

Flattr this!

Hallo zusammen,
nun ist es soweit, wir veröffentlichen jetzt unsere erste Besprechung einer Drei ??? Hörspielfolge:

Die drei ??? – 149: Der namenlose Gegner

in dem sonst so idyllischen Vorort Seven Pines droht ein Nachbarschaftskrieg auszuarten. Die aufgebrachten Anwohner bitten die drei ??? um Hilfe. Doch Bob wird bei einer nächtlichen Beschattungsaktion verletzt und verliert das Bewusstsein. Als er wieder zu sich kommt, weiß er nicht mehr, wer er ist! Das nutzt ein alter Feind der drei ??? gnadenlos aus. Während der dritte Detektiv nun auf unerwartete Abwege gerät, bekommen Justus und Peter es mit einem gefährlichen Gegner zu tun. Schnell wird aus einem scheinbar harmlosen Routinefall eine harte Probe für das berühmte Trio aus Rocky Beach – womöglich die härteste, die es für sie gegeben hat… 

Dieser Eintrag wurde von TR veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

3 Gedanken zu „Fragezeichenpod – 149 – Der namenlose Gegner

  1. folge is super… außer das sie ein wenig leise ist.
    hab mich wie bei folge 1 schon gut unterhalten gefühlt.
    und ja…. ich bin dabei eingeschlafen. was keine kritik sein soll sondern in guter hörspieltradition höchstes lob bedeutet.
    auch wenn ihr die hörspiele nie als einschlafhilfe genutzt habt, ich bin großer fan davon und steh dazu. 🙂
    daher gibt es einige folgen von denen ich das ende bis heute nicht kenne…
    faszinierend fand ich die tatsache, das ich die folge 149 noch nicht kannte und erst euren pod gehört hab. den nächsten tag bin ich direkt los und hab sie mir geholt.
    und was soll ich sagen? ich kann mich eurer kritik nur anschließen.
    hatte bei der folge laufend das gefühl, das der plot wahllos durcheinander gewürfelt war. alles fühlte sich irgendwie nebensächlich an und die verschiedenen handlungsstränge fügten sich am ende mal gar nicht zusammen. schade. die folge hatte wirklich potenzial….
    falls es euch interressiert. ich würde der folge eine 5,5 geben.

  2. Finds sehr gut das ihr kleine Ausschnitte reinschneidet, aber die waren deutlich lauter als eure Stimmen. Jagt das doch am Ende mal durch einen Kompressor, o.ä., damit das ungefähr gleich laut ist und man nicht bei jedem Ausschnitt plötzlich angeschrien wird.

    Ansonsten: macht Spaß, weiter so! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.