Heimat von John Doyle

Hallo,
in der ersten Folge des neuen Podcast
Heimat -der Podcast
habe ich
John Doyle
die Frage gestellt:

WER und WAS ist für dich Heimat ?

John Doyle ist ein Komiker aus den USA. Im Gespräch mit Thorsten Runte
erklärt er, was der Begriff „Heimat“ für ihn bedeutet. Für ihn hänge das
immer damit zusammen, wo er sich gerade befinde. John Doyle lebt in
Deutschland und fühlt sich dort zu Hause. Er erzählt, dass er zwei
Heimatgefühle habe: Eins für die USA, wo er die erste Hälfte seines
Lebens verbracht hat, und eins für Deutschland. Im Gespräch mit Thorsten
Runte geht es auch um den Unterschied von Heimat und Zuhause, die
Bedeutung von Sprache und sein Leben in Köln. John Doyle erzählt
außerdem von seinem Journalismus-Studium, seinem Zugang zur deutschen
Sprache und seiner Arbeit als Deutsch-Lehrer in den USA. Der Komiker
berichtet, wie er vom Journalismus zur Comedy gekommen ist. Seinen
ersten Auftritt hattet er im „Quatsch Comedy Club“ auf der Reeperbahn –
moderiert von Thomas Hermanns. Natürlich geht es auch um seine Teilnahme
in der TV-Schow „Star Search“ 2003 und sein Bühnenprogramm.

Dieser Eintrag wurde von TR veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.